Original CD-Hüllen

Ich muss es leider immer wieder erleben, das wertvolle alte CDs, egal ob Maxi-CDs oder CD-Alben mit neuwertigen bzw. minderwertigen, nicht dem Original entsprechenden und gräßlich aussehenden Hüllen versehen werden.

Wann begreifen diese angeblichen Sammler und auch die Verkäufer, das damit Originale zerstört werden?

Das Case ist ein Teil des Originals und sollte als dieses erhalten werden und nicht ausgetauscht werden, nur weil es angeblich zerkratzt ist. Gerade Gebrauchsspuren der Hülle machen das Original wertvoll.

Das Case der 80er hat völlig andere Merkmale wie die heutigen billig produzierten und scharfkantigen Hüllen.

Damals waren die Ecken leicht abgerundet (nicht verwechseln mit den heutigen Super Jewel Cases).
Weitere Merkmale waren die 2 runden Stopper und die 3 Holder oben und unten bei den Alben.

Die Maxi-CDs hatte bis Anfang der 90er einen Holder mit nur 3 Trägern. Zudem war auf den ersten Maxi-CD Hüllen der Aufdruck "Patent Pending" auf der Rückseite unten rechts eingepresst. Das ist ein sehr tolles Merkmal.
Damals war das Patent der Maxi-CD noch nicht als Patent eingetragen. 

Hervorheben möchte ich folgende Maxi-CDs, die nur 100% echt sind mit dem "Patent Pending"-Merkmal

 

Communards - So cold the Night (METRONOME 886 105-2) 1986 
Fine Young Cannibals - Ever fallen in Love (METRONOME 886 115-2) 1986
Communards - You are my World (METRONOME 886 132-2) 1986
Status Quo - In the Army now (VERTIGO 888 056-2) 1986
Kool & The Gang - Victory (METRONOME 888 074-2) 
 
Stephan Remmler - Keine Sterne in Athen (MERCURY 888 121-2) 1986
Timex Social Club - Mixed up World (MERCURY 888 253-2) 1986
Status Quo - Dreamin' (VERTIGO 888 309-2)  :::gesucht:::::
Yello - Call it Love (VERTIGO 888 311-2)  ??????? in Sammlung/oder gesucht ??? nicht gecheckt
Cameo - Back and Forth (MERCURY 888 513-1) 1986

Yello - The Rhythm Divine (METRONOME 888 746-2) 1987  :::gesucht::::
Level 42 - Running in the Family (POLYDOR 885 518-2) 1987 
Phil Carmen - City Walls (METRONOME 885 558-2) 1987   :::gesucht:::::


Also, wahre Sammler lassen sich nicht für dumm verkaufen !!!
Das dürfen sich die Highend-Preis-Verkäufer gerne merken, die angebliche Originale mit ausgetauschten Cases verkaufen und somit seltene Stücke zu hohen Preisen verkaufen, die dann gar nicht wirklich so viel wert sind.


Cardsleeve Cut

Ab und an suche ich bei ebay nach Cardsleeves und speziell nach 3-Inch CDs und manchmal kann man echt nur mit dem Kopf schütteln und sich fragen, was sich Besitzer damals gedacht haben, die Cardsleeves auseinander zu schneiden und in Album-Hüllen zu packen, verunstaltet mit Klebestreifen.

Und dann erlauben es sich einige Verkäufer, diese zerstörten Originale hochpreisig anzusetzen.

Wir kaufen uns ja auch kein großes Auto und bauen es auseinander, um es in eine kleine Garage zu kriegen !


Bob Geldof vs. Bob Geldorf

Es scheint seit Jahren eine Unsitte der Schreibweise des Nachnamens von Bob zu geben.
Der Sänger heißt Bob Geldof und hat nichts mit einem Dorf oder einer Stadt zu tun.
Bei ebay zum Beispiel findet man auf einen Schlag Geldof bis zu 50 Mal falsch geschrieben.

Wann begreifen die Leute endlich, das ein Engländer kein Dorf ist und Geldof heißt???
Bob Geldof ist ja auch kein No-Name-Künstler, sondern hat zum Beispiel BAND AID ins Leben gerufen,
das Milliarden auf der Welt gesehen haben, aber sein Name wird weiterhin falsch geschrieben.
Selbst auf einigen offiziellen Samplern kann man den Namen falsch geschrieben lesen.

Was Bob Geldof wohl dazu sagen würde???



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!