Das ist der Honda Jazz 2015.

Ich persönlich bin mit dieser neuen Variante nicht so toll zufrieden aufgrund meiner Ansprüche und bisherigen 3 verschiedenen Modelle des Jazz, die ich seit 2001 fahre.  Derzeit haben ich ja die 1.4 Exklusive-Variante, also das Beste, was 2009 auf dem Markt kam.

Mit dem neuen Modell würde ich technische Fortschritte, aber auch einige Rückschritte machen.

+ Infotainment System
+ mega viel Platz im Fond
+ Heckraum sehr aufgeräumt
+ breiterer Radstand und mehr Länge
+ viele Kleinigkeiten wurden wieder übernommen, die ich damals zuerst hatte

- kein optionales Panoramaglasdach mehr
- Verletzungsgefahr für Beifahrer durch ergonomisch falsch montierte Ablageklappe
- Innenraumbeleuchtung: der Schalter ist vom Fond aus gar nicht erreichbar
- Plastik statt edle Materialien im Cockpit
- Optik nicht mehr einzigartig, eher eine Mixtur aus Civic und Focus
- Nur 102 PS, das sind nur 2 PS mehr
 

Kleines Fazit:
Ich war bei der Präsentation am 19.8.2015 bei Honda Schubert in Schlieben.
Meine Begeisterung für den neuen Jazz hieelt sich sehr in Grenzen und der Wunsch, mir dieses aktuelle Modell zu holen, hat sich nicht ein einziges Mal in mir als Wunsch aufgetan. Die Abwägung von + und - und der Jazz 1.4 Exklusiv, den ich aktuell fahre, sagen mir: Nein, den kaufst du dir nicht. Für meine Ansprüche wurde das Modell eher verschlimmbessert als verbessert. Die Kosten würden zwar mit meiner derzeit monatlichen Abzahlung nur marginal erhöht, aber mein Bauchgefühl sagt NEIN zu diesem neuen Modell Honda Jazz 2015.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!